Cypress

Cypress und ProMik als 
Teil unserer Welt von morgen

 

 

 

Mit Cypress 3.0 zielt Cypress auf Lösungen für eingebettete Systeme hochpotenter
Teilmärkten der Halbleiterindustrie ab. 

Durch hauseigene MCUs, drahtloser Konnektivität, Analog-, USB- und Speicherprodukten sowie Software,
können Anwender auf ein reibungsloses Gesamtsystem von Cypress setzen. Den Ansatz eines hochperformanten
Gesamsystems verfolgt auch ProMik. Teil dessen sind  unsere Treiber für Cypress Microcontroller und Speicher. Das derzeit
populärste Gerät stellt die Traveo II-Familie dar. Vor allem Bei Display-Anwendungen wird diese eingesetzt.
Logisch, dass auch ProMik die Traveo II-Familie vollumfänglich unterstützt. 

Cypress Traveo™ II 32-bit Arm Automotive MCUs

Traveo II für Karosserieelektronik-Anwendungen im Automobil bietet modernste Leistungs-, Sicherheits- und Schutzfunktionen.
Die Traveo II-Familie ist für die Autos der Zukunft konzipiert. Mit Verarbeitungsleistung und Netzwerkkonnektivität, die in einem einzelnen Arm® Cortex®- M4F
und einem dualen Cortex®- M7F integriert sind, bietet diese Mikrocontroller-Familie eine verbesserte Leistung von 400 DMIPS im Traveo und 1500 DMIPS im Traveo II.

Die Familie bietet auch die Skalierbarkeit über Speichergröße und Pinanzahl. Die IP-Kompatibilität ermöglicht Kunden, ihr System mit einer MCU-Lösung
auf einer einzigen Plattform zu entwerfen und zu entwickeln. Traveo II-Bausteine verfügen über fortschrittliche Sicherheitsfunktionen mit der Einführung von HSM (Hardware-Sicherheitsmodul), dediziertem Cortex®-M0+ für sichere Verarbeitung und eingebettetem Flash im Dual-Bank-Modus für FOTA-Anforderungen.

Der Traveo II verfügt über sechs Power-Modi, die es den Steuergeräten ermöglichen, den Gesamtstromverbrauch zu minimieren. Die MCUs werden mit einer optimierten Software-Plattform geliefert, die für Cypress AUTOSAR MCAL (Microcontroller Abstraction Layer), Selbsttest-Bibliotheken, Flash-EEPROM-Emulation sowie Sicherheits-Low-Level-Treibern in Kombination mit Firmware von Drittanbietern verfügbar ist. Da der Traveo II in zukünftigen Anwendungen vermehrt auftaucht, kann ProMik bereits jetzt mit umfassenden Flash-Programmierlösungen für die Produktion unterstützen.

Produkte

Traveo I

Basierend auf dem leistungsstarken Arm Cortex R5F-Kern im Single- und Dual-Core-Betrieb bietet er modernste Echtzeit-Performance und Sicherheitsfunktionen

Traveo II

Der 32-Bit-Mikrocontroller Traveo™ II auf Arm®-Basis für Karosserieelektronik-Anwendungen im Automobil bietet modernste Leistungs-, Sicherheits- und Schutzfunktionen

PSoC 4

Die programmierbare System-on-Chip-Architektur PSoC® 4 kombiniert Cypress besten PSoC® mit analoger und digitaler Struktur und die branchenführende kapazitive Touch-Technologie CapSense® mit dem energieeffizienten Cortex®-M0-Kern von Arm

PSoC 5LP

PSoC® 5LP bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, reduziert die Systemkosten und vereinfacht das Systemdesign in einer One-Chip Arm Lösung

PSoC 6

PSoC® 6 schließt die Lücke zwischen teuren, stromverbrauchsintensiven Anwendungsprozessoren und leistungsschwachen Mikrocontrollern (MCUs)

PSoC Analog Coprocessor

Mit dem PSoC Analog Coprocessor können Designs aggregierte, vorverarbeitete und formatierte Sensordaten über serien Kommunikationsschnittstellen an Host-Prozessoren gesendet werden

FM4

Das FM4 Portfolio von Cypress überzeugt mit 32-Bit-Allzweck-Hochleistungs-Mikrocontrollern auf Basis des Arm® Cortex®-M4-Prozessors mit FPU- und DSP-Funktionalität

FM3

Die Cypress FM3-Familie mit 32-Bit-Allzweck-MCUs basiert auf der Arm® Cortex®-M3 CPU

FM0+

Das FM0+ Portfolio mit flexiblen Mikrocontrollern basierend auf 32-Bit Arm ® Cortex®-M0 Kern ist das energieeffizienteste der Branche

FR

FCR4

Semper NOR Flash

Die Semper NOR-Flash-Speicherfamilie ist die neueste leistungsstarke, sichere und zuverlässige NOR-Flash-Speicherlösung von Cypress, die kritische Sicherheitsfunktionen für Automobil- und Industriesysteme integriert. Der erste ASIL-B-konforme und ASIL-D-fähige NOR-Flash-Speicher der Branche

Semper Secure NOR Flash

Serial (QSPI) NOR Flash

NOR-Flash ist aufgrund seiner schnellen Zufallsleseleistung der ideale Speicher für die Codespeicherung in eingebetten Systemen. Die Industriestandard-Quad-SPI-Schnittstelle (Serial Peripheral Interface) ist einfach zu verwenden und wird von praktisch allen modernen Chipsätzen unterstützt

Hyberbus Memory

Der Cypress HyperBus™ Memory ist ein Portfolio von Hochgeschwindigkeits-Speicherprodukten mit geringer Pin-Zahl, welche die HyperBus-Schnittstellentechnologie nutzen. Die 12-polige HyperBus-Schnittstelle arbeitet mit doppelter Datenrate (DDR) und kann einen Durchsatz von bis zu 333 MB/s erreichen, was sie zu einer idealen Lösung für Automobil-, Industrie- und IoT-Anwendungen macht

Voraussetzungen für das Flashen mit Hochleistung 

Südwestpark 100
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: +49 (0) 911 25 26 65-0

Mail: infopromikcom