ProMik systems

SAP2100-AUTO 

Konzept

  • Flash Programmierstation
  • Modulares Konzept für schnelle Projekt Anpassungen
    • Basierend auf MSP21XXNet Technologie
    • Systemsteuerung via FlashTask Pro
    • Einfacher Fixture Austausch für mehrere Projekte (RFID geschützt)
  • Parallele High Speed On-Board-Programmierung auf PCB und Panel Ebene

Mechanik

  • Ergonomische Werkbank, die höchste Sicherheitsstandards erfüllt (Infrarot Vorhang)
  • Inhouse Fixture Design & Fertigungsservice für High Speed Programmier- und Testzyklen
  • Automatischer Öffnungs- und Schließmechanimus des Prüfadapeters

Konfiguration

  • Basierend auf 19" Rack Komponenten, für die bequeme Erweiterung und Anpassung
  • Konfiguration von bis 30 Programmiermodulen möglich

Begegnen Sie steigenden Anforderungen mit ProMiks halbautomatischer
roboterkompatiblen Programmierstation

Das halbautomatische Programmiersystem SAP2100-AUTO eignet sich für jede Art der On-Board-Programmierung,
und für eine vollständig parallele Programmierung von bis zu 200 Targets. Das modulare Konzept ermöglicht eine umfassende Anpassung
an individuelle Produktionsprozesse und einfache Systemerweiterungen. Ein weiteres herausragendes Merkmal der Flash-Station sind
ProMiks Plug&Play Fixtures, welche extrem kurze Rüstzeiten zulassen.

Mehr lesen

Basierend auf die MSP21xxNet-Technologie mit integriertem On-Board Power-Supply für zu programmierende Applikationen, eignet sich das
System perfekt für die Implementierung komplexer Programmier- und Testabläufe. Durch die eigens entwickelte Technologie erreicht der SAP2100
höchste Programmiergeschwindigkeit. Sämtliche Programmierschnittstellen (JTAG, QSPI, SWD, etc.) für die initiale Flash-Programmierung sowie
die wichtigsten Automotive-Bussysteme (CAN-FD, BroadR-Reach, FlexRay, etc.) für die anschließende Programmierung am Bandende werden
unterstützt. Lösungen zur parallelen Programmierung über verschiedenste Schnittstellen sind deshalb ohne Weiteres realisierbar.

Im Betrieb überzeugt diese Lösung insbesondere mit einer einfachen Systemeinrichtung, einer sicheren und einfachen Handhabung durch den Administrator
oder Bediener sowie einer flexiblen Anbindung an das MES-System des Kunden. Die Anbindung an das MES-System ist für den Datenaustausch,
die Rückverfolgbarkeit und die Umsetzung baugruppenspezifischer Cyber Security Konzepte unabdingbar.

Die halbautomatische Flash-Station für den Roboterbetrieb, SAP2100-AUTO, berücksichtigt aktuelle und künftige Anforderungen der
Elektronikmodulfertigung sowie sämtliche Sicherheitsanforderungen geltender Industriestandards. Das System zeichnet sich durch
eine einfache Integration in die Fertigungslinie aus und ermöglicht die Produktion großer Stückzahlen bei niedrigsten Kosten.
Da die Implementierung komplexer Programmier- und Testsequenzen einfach möglich ist, lässt sich das System ideal an neue Projektanforderungen 
anpassen. Auch nachträglich besteht die Möglichkeit, den SAP2100-AUTO zu automatisieren. 

Zudem erhöht das automatische Schließen und Öffnen mithilfe eines robusten Elektrozylinderantriebs die Lebensdauer erheblich. Perfekt abgestimmte
Bewegungsabläufe sorgen für gleichmäßige Kraftverteilungen und geringen Verschleiß. Auch der Wartungsaufwand wird hierdurch minimiert. 
Des Weiteren ermöglicht das modulare Konzept des SAP2100-AUTO sowohl den manuellen Betrieb durch einen Operator als auch
den vollautomatisierten Betrieb mithilfe eines Roboters. Dies garantiert hohe Flexibilität – sowohl bei der Kapazitätsplanung als auch Automatisierung.

 

Datasheet

related products:

Südwestpark 100
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: +49 (0) 911 25 26 65-0

Mail: infopromikcom