9. September 2020

i.MX Geräte Treiber

Basierend auf 32-bit und 64-bit Arm Technologie

i.MX8 Device Driver
Based on 32-bit und 64-bit Arm® Technology

  • Bootloader Entwicklung für i.MX8
  • Xcella NOR Flash Programmierung
  • Security Controller Authentifizierung
  • eFusing

 

Was ist bei der Flash-Programmierung zu beachten?

Moderne Anwendungen sind oft komplex in ihrer Struktur. Daher ist es notwendig, ein tiefes Verständnis der Anwendung und der darin eingebauten Mikrocontroller zu haben. In einigen Fällen sind externe Flash-Speicher über einen parallelen Hochgeschwindigkeitsbus mit dem Mikrocontroller verbunden. In solchen Situationen ist eine direkte Programmierung des externen Flash-Speichers in der Regel nicht möglich. Um eine effiziente On-Board-Programmierung zu gewährleisten, werden jedoch speziell entwickelte Flash-Bootloader von ProMik eingesetzt.

In dem oben gezeigten Beispiel wird der ProMik Bootloader zunächst über JTAG vom Programmiergerät in die Anwendung heruntergeladen. Die Kommunikation zum Ziel erfolgt über das ProMik Programmiersystem (MSP2xxxNet) mit einer Frequenz von bis zu 50MHz bei einer Kabellänge von bis zu 1,5m.Der Bootloader initialisiert dann die Power Domain und den Systemcontroller des NXP Mikrocontrollers i.MX8. Zu diesem Zweck stellt NXP einen zertifizierten Software Layer, der eine Authentifizierung über den Sicherheitscontroller ermöglicht. Der erfolgreiche Initialisierungs- und Authentifizierungsprozess sind die Grundvoraussetzungen für die Ausführung von Software auf dem Gerät. Mit dem zuvor implementierten ProMik-Bootloader werden kürzeste Programmierzeiten für extern angeschlossene Speicher erreicht. Bei sicherheitsrelevanten Anwendungen ist es zudem notwendig, Sicherheitsschlüssel zu schreiben. Zu diesem Zweck verfügt der i.MX8 über einen OTP Block mit einem 16×32-Bit-Array, der einmalig mittels eFusing geschrieben werden. 

Für weitere Informationen oder Anwendungsfälle wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam: infopromikcom

Quick Links

Südwestpark 100
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: +49 (0) 911 25 26 65-0

Mail: infopromikcom